Mein Hotel in Marienbad

Kurhaus Olympia

Mein Kurhaus in Marienbad/Tschechien

10 Gehminuten von der Kolonade und den Trinkquellen entfernt, liegt dieses verhältnismäßig kleine Kurhaus mit 97 Nichtraucherzimmern. In den Katalogen steht: 300 Meter zur den Quellen, ich laufe doch keine 300 Meter in 10 Minuten, aber vielleicht meinen die ja Luftlinie. Sehr ruhig, in leichter Handlage hat dieses Haus vieles zu bieten.

Eine  700 m2 große Bäderabteilung mit vielen Behandlungsmöglichkeiten, Schwimmhalle mit Massagedüsen, Sauna u.v.m. Beauty und Wellnessanwendunge werden auch im Haus angeboten. Ein medizinischer Bereitschaftsdienst ist gewährleistet und die Behandlungstage sind Montag bis Sonntag, ausser an Feiertagen.

Das Essen war einfach Spitze, die hauseigene Bäckerei sorgte zum Frühstück für 25 verschiedene Brot u. Brötchen (habe sie selbst gezählt) und am Nachmittag gab es an der Tagesbar 3 verschiedene Torten, jeden Tag andere und die waren richtig lecker. Zu den anderen Mahlzeiten konnte man immer zwischen Fisch, Fleich und Geflügel wählen (Buffet) und dazu kamen noch die verschiedenen Themenabende, wie böhmisch, italienisch, mexikanisch oder auch Schlachtefest.

Die Termine für die einzelnen Behandlungen wurden pünktlich eingehalten und waren für meinen Rücken nach einer Woche schon spürbar. Morgens sprang ich aus dem Bett wie ein junges Reh.

Ein superfreundliches Personal machten meinen Aufenthalt sehr angenehm.